Belvino

 

Trinken Sie auch gerne einen guten Wein? Dann sind Sie hier auf der richtigen Seite.

Belvino,
handgemachter Keramik-Untersetzer mit Energetisierung, Einzelfertigung (10.5 cm Durchmesser), made in Germany. Einführungspreis: € 59.80/CHF 63,90.



Jeder Weinliebhaber kennt wohl die Erfahrung, dass nicht jeder Wein gleich gut bekömmlich ist. Ich vertrage zum Beispiel  gewisse Weissweine nicht so gut: Nach einem Glas spüre ich ihn schon im Magen... und muß dann leider mit dem Genuß aufhören.

Oder bei Rotweinen: manche sind große Marken, edle Gewächse, bekannte Keller, andere sind einfacher und man möchte ihn nur  mal ausprobieren, weil das Etikett  gefällt oder man mit der Region bereits gute Erfahrungen gemacht hat ....; aber der Wein mag seine volle Reife noch nicht erlangt haben. Kennen Sie das?

 

Die meisten Rotweine werden zu jung getrunken, das Tannin steht im Vordergrund, die feineren Töne dahinter werden noch überdeckt. Im Laufe des Abends wird der Wein dann immer vollmundiger, da ihn der Sauerstoff reifen lässt. Aber dann ist die Flasche auch meistens schon leer. (Oder geht das nur mir so?)

 

Mit dem Belvino-Untersetzer haben wir eine Lösung entwickelt, die die Prinzipien der Wasserharmonisierung auf den Wein überträgt. Der Effekt: Unverträgliche Weissweine werden bekömmlich und beim Rotwein wird der Tanningehalt in wenigen Minuten abgebaut und der Wein kann seine ganze Klasse zur Geltung bringen.

Dies gilt sowohl für edle Gewächse als auch für einfachere Weine, die aus Preisgründen schnell auf den Markt gebracht  und dann auch unreif getrunken werden.

 

Probieren Sie am besten den Wein kurz vor dem Servieren und stellen Sie die Flasche auf den Belvino-Untersetzer, wenn er noch etwas zusätzliche Reife braucht. Sie werden staunen, wie deutlich Sie schon nach wenigen Minuten den Unterschied schmecken werden: Vollmundig, bekömmlich, ausgewogen.

 

Doch Vorsicht! EdleWeine, die bereits ihre volle Reife erreicht haben, wie  zum Beispiel ein 1990er St. Emilion Grand Cru Classée, den sollten Sie nicht auf den Belvino stellen. Er könnte „umkippen“.

 

P.S. Stellen Sie doch versuchsweise auch mal Ihren Schnaps oder Weinbrand drauf.